BruttoNetto-Rechner.at 2016/2017

Mit dem Brutto Netto Rechner können Sie einfach Ihr Gehalt von Brutto in Netto umrechnen. Wie viel Netto vom Lohn nach Abzug aller Abgaben und Steuern übrig bleibt, zeigt der Brutto-Netto-Gehaltsrechner!

Was ist Brutto / Netto?

Das Brutto setzt sich aus dem Netto-Lohn, der Sozialversicherung und der Lohnsteuer zusammen. Der Nettobetrag ist jener Betrag, welcher als Lohn monatlich auf Ihr Konto überwiesen wird. Einen Lohnrechner für den Stundenlohn und weitere Informationen finden Sie weiter unten auf der Seite. Die 13. und 14. Bezüge stellen das Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld dar.

Wichtige Informationen:

  • Brutto steht für das Gehalt inklusive Sozialversicherung und Lohnsteuer.
  • Netto steht für den Betrag, den man pro Monat auf sein Konto überwiesen bekommt.
  • In Österreich sind 14 Monatsgehälter üblich. 12 Monatsgehälter plus Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld.
  • Auf Stellenanzeigen und Job-Anzeigen wird meist der Bruttogehalt pro Jahr angegeben.
  • Seit der Steuerreform 2016 erhält man etwas mehr Netto vom Brutto, weil die Lohnsteuer gesenkt wurde.

Beispielrechnung: So rechnet man 2200€ Brutto pro Monat in Netto um:

  1. Zuerst wählt man das Jahr, in dem man den Lohn ausbezahlt bekommt.
  2. Dann wählt man „Monatlich“ und „Brutto“, da man vom monatlichen Bruttogehalt zum Nettogehalt umrechnen möchte.
  3. In Feld 4 gibt man das Gehalt in Euro als Bruttobetrag ein.
  4. Danach wählt man ob man Angestellter oder Arbeiter ist, ob man den BV-Betrag erhält oder nicht, den Sachbezug, lohnsteuerfreie Beträge, gibt die Anzahl der Kinder an und hakt bei Bedarf den Alleinverdienerabsetzbetrag, wählt das Bundesland und eine eventuelle Pendlerpauschale. Diese Daten sind im Prinzip alle optional.
  5. Als letzten Schritt drückt man den Knopf „Berechnen“ und erhält dann darunter die monatlichen und jährlichen Brutto- und Nettobeträge samt 13. und 14. Bezug (Weihnachteremuneration und Urlaubremuneration).
  6. Dienstgeber können zudem die zusätzlichen Dienstgeberkosten einsehen.

Die häufigsten Brutto-Netto Berechnungen 2017:

  • Brutto
  • 1000€
  • 1200€
  • 1500€
  • 1800€
  • 2200€
  • 2500€
  • 3000€
  • 3500€
  • 4000€
  • 5000€
  • Netto
  • 848,80€
  • 1018,56€
  • 1198,90€
  • 1371,88€
  • 1588,98€
  • 1748,65€
  • 2014,76€
  • 2262,22€
  • 2499,67€
  • 2976,67€

Brutto-Netto Stundenlohn Berechnung

Ihre Angaben Angestellte Arbeiter
Ihr Brutto-Gehalt:
Monatlich/Jährlich

Optional: 
   Geschlecht Männlich Weiblich
   Alter:
   Beruf:
   Stunden pro Woche:



Abfragen in den letzten 24h:laden...
Abfragen in den letzten 7 Tagen:laden...
Abfragen in den letzten 31 Tagen:laden...
Abfragen in den letzten 365 Tagen:laden...
Häufigsten Nettoeinkommen der letzten 24h: 
laden... 
Jahresgehalt:
Gruppetext:
Bruttotext:
Nettotext:
Brutto Netto 2017

Die Bedienung des Brutto-Netto-Rechner ist ganz einfach:

  1. Brutto-Gehalt eingeben
  2. pro Monat oder pro Jahr wählen
  3. Netto berechnen

Der berechnete Stundenlohn ergibt sich aus dem Jahresbrutto bzw. Jahresnetto inklusive 13. und 14. Jahresgehalt.

Gehaltsrechner nach Bundesland

Hier finden Sie den Rechner für das BurgenlandKärntenSteiermarkNiederösterreichOberösterreichSalzburgTirolVorarlberg und Wien.