Nationalratsabgeordnete bekommen in Österreich als Vertreter des Volkes im Parlament ein stattliches Gehalt. Die 183 Abgeordneten der unterschiedlichen Fraktionen erhalten ihr Bruttogehalt 16x pro Jahr – und entrichten davon Steuern wie alle anderen Angestellten auch.

Gehalt: Wie viel verdient ein Nationalratsabgeordneter in Österreich?

Der Bruttolohn eines österreichischen Nationalratsabgeordneten liegt 2020 bei 9.091,60 Euro.

Laut Brutto Netto Rechner sind das netto 5.124,20 Euro. Zusätzlich wird Urlaubsgeld in Höhe von 7.120,21 Euro und Weihnachtsgeld in Höhe von 8329,10 Euro ausbezahlt. Wie bei allen Beamten üblich, werden Urlaubs- und Weihnachtsgeld auf vier Zahlungen aufgeteilt, wodurch sich 16 Bruttogehälter ergeben.

Das Jahresgehalt eines Nationalratsabgeordneten liegt somit bei 127.282,40 Euro brutto oder 76.939,71 Euro netto.

Hier nicht berücksichtigt sind etwaige Zulagen oder Diäten, die für die Teilnahme an Ausschüssen bezahlt werden. Abzuziehen sind die Beträge, die die Nationalratsabgeordneten an ihre Parteien abführen.

Berechnung der Politikergehälter

Seit 1997 sind die Gehälter der Nationalratsabgeordneten die Basis für die Berechnung der anderen Politikergehälter. Damals wurde ein Ausgangsbetrag (in Höhe von 100.000 Schilling) festgelegt, der jährlich vom Präsidenten des Rechnungshofes angepasst wird. Geregelt ist dies im Bundesbezügegesetz.

Die Gehälter der anderen politischen Ämter (z.B. Minister, Bundespräsident oder Bundeskanzler) werden vom Ausgangssatz der Nationalratsabgeordneten über einen Schlüssel berechnet.

Der Bundespräsident an der Spitze der Organe erhält zum Beispiel 280% des Ausgangsbetrages.

In manchen Jahren (z.B. 2018) hat es auf Beschluss des Parlaments auch Nulllohnrunden gegeben – es wurde also von der jährlichen Erhöhung abgesehen.

Übrigens: Ein Politiker kann nicht zwei Politikergehälter beziehen. Sie oder er erhält nur das höhere Gehalt.

Nebenbeschäftigungen sind für Nationalratsabgeordnete grundsätzlich erlaubt, unterliegen aber einer Meldepflicht.

Weitere Gehälter

Hier geht’s zu den Gehältern von österreichischen Lehrern, Bürgermeistern, Piloten, Stewardessen, Kindergärtnerinnen, Hebammen, Ärzten, Zahnärzten und Richtern.