Eine Kündigung ist nie einfach – aber mit einem korrekten Kündigungsschreiben sind Sie zumindest rechtlich auf der sicheren Seite. Bei einem Arbeitsverhältnis hat zwar auch ein mündlich ausgesprochenes Ende rechtliche Gültigkeit hat. Trotzdem sollten Sie immer zusätzlich ein Schriftstück verfassen. Wenn Sie ein Abonnement oder Ihren Mietvertrag kündigen, ist ein Schriftstück immer zwingend notwendig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie richtig kündigen und stellen drei Vorlagen zur Verfügung.

So kündige ich richtig!

Viele von Ihnen waren oder werden einmal in die Situation kommen, wo der einzige Ausweg die Kündigung ist. Dies muss nicht immer mit der eigenen Unzufriedenheit oder einem schlechten Gehalt zusammenhängen. Manchmal steht ein Umzug bevor oder Sie entscheiden sich für den Weg in die Selbständigkeit. Eine Arbeit im derzeitigen Unternehmen ist dann einfach nicht mehr möglich, die Kündigung unausweichlich.

Bei einer Kündigung gilt immer:

  • Freundlichkeit im Ausdruck
  • Formale Richtigkeit des Schreibens
  • Korrektheit des Inhaltes
  • Benachrichtigen des/der Vorgesetzten zu einem angemessenen Zeitpunkt

Besonders der erste Punkt macht viel Eindruck – auch bei einem neuen Arbeitgeber, der sich möglicherweise bei Ihrem alten Unternehmen über Sie erkundigt hat.

Eine Vertragsauflösung kann kurz und knapp ausfallen und möglicherweise mit einem kurzen Dank für die gemeinsame Zeit enden.

Weiters kann es sein, dass Sie sich ganz allgemein aus Verträgen „rauskündigen“ möchten. Das kann ein Mobilfunkvertrag, aber auch ein Abonnement oder ein Mietvertrag sein. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Kündigungsschreiben können Sie den folgenden drei Vorlagen entnehmen.

1. Vorlage Kündigungsschreiben Arbeitsvertrag

Mit der folgenden Vorlage können Sie kündigungsmäßig beim Arbeitgeber nichts falsch machen, sie umfasst die wesentlichen Punkte und ist formal korrekt.

Datum

Kündigung meines Arbeitsvertrags per „Tag. Monat. Jahr“

Sehr geehrter Herr Mustermann,

hiermit kündige ich meinen Arbeitsvertrag fristgerecht zum xx.xx.2017. Ich ersuche um schriftliche Bestätigung, dass Sie die Kündigung erhalten haben.

Absatz mit persönlichen Worten.

Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit.
Mit freundlichen Grüßen

[Unterschrift]

Johann Maier

2. Vorlage Kündigungsschreiben Vertrag oder Abonnement

Die Auflösung eines Abonnement oder Vertrags kann weniger förmlich aber nicht minder höflich ablaufen. Wichtig ist, dass der Grund Ihres Schreibens klar ersichtlich ist und schnell bearbeitet werden kann.

An:
Firma eintragen
Straße eintragen
PLZ Stadt

Kündigung Vertragsnummer: xxxx xxxx xxxx

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt mein Abonnement unter der Vertragsnummer „xxxx xxxx xxxx“ und ersuche Sie um eine schriftliche Bestätigung des Eingangs und der Akzeptanz meiner Kündigung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

[Unterschrift]

Max Mustermann

3. Vorlage Kündigung Mietvertrag

Mit der Kündigung des Mietvertrags Ihrer Wohnung ist das Ende des Wohnkreislaufs eingeläutet.  Hier finden Sie eine Vorlage für ein mögliches Kündigungsschreibens, dass Sie für Wohnungen nutzen können.

Formal gilt, dass der Vermieter über die geplante Kündigung der Wohnung fristgerecht zu erfahren hat. Er muss die Möglichkeit einer reibungslosen Weitervermietung gewährleisten können. Die Wohnung muss grundsätzlich im selben Zustand zurückgegeben werden, wie sie übergeben wurde. Schäden außerhalb des eigenen Wirkungsbereichs (Wasserrohrbruch, Hochwasser, Brand, etc.) sind Sonderfälle und müssen eigens geklärt werden.

Fristgerechte Kündigung des Mietvertrags

Max Mustermann
Musterstraße 1a
4711 Musterstadt

„Name des Vermieters“
„Sein Wohnort“
xxxx Musterstadt

Musterstadt, 01.01.2017

Kündigung meiner Wohnung

Sehr geehrter Herr „Name des Vermieters“,

hiermit kündige ich meinen Mietvertrag für die Wohnung in der „Adresse, Ort, Etage und Nummer der Wohnung“.

Laut dem bestehenden Mietvertrag ist diese Kündigung mit einer Kündigungsfrist von „xx“ Monaten verbunden. Das Mietverhältnis endet somit am „XX.XX.2017“.

Ich schlage vor, dass die Übergabe am „Tag. Monat. Jahr“ erfolgen könnte. Ich bitte Sie des Weiteren um die Rückzahlung der Kaution per „Tag. Monat. Jahr“.

Sollten Sie zur Weitervermietung die Wohnung besichtigen lassen wollen, stimmen Sie bitte die nötigen Termine telefonisch unter xxxx/ xxx xxx xx mit mir ab.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

Quellen und weitere Informationen