In Österreich gibt es viele klassische Versicherungen, die so gut wie jeder Bürger hat. Die in der Sozialversicherung geregelte Krankenversicherung, Unfallversicherung und Pensionsversicherung hat jeder österreichische Bürger, der ein aktives Arbeitsverhältnis (über der Geringfügigkeitsgrenze) hat oder sich z.B. im Mutterschutz befindet.

Diese Versicherungen gehören zu den sogenannten Pflichtversicherungen. D.h. egal ob man versichert sein möchte, oder nicht. Man wird automatisch bei seiner Arbeitsstelle versichert. Grundsätzlich ein großer Vorteil des österreichischen Versicherungs-Systems aus Sicht der Arbeitnehmer. Bei geringfügiger Arbeit besteht keine Pflichtversicherung. Hier können freiwillige Krankenversicherungen oder Pensionsversicherungen in Anspruch genommen werden.

Pflichtversicherungen – Details

Pflichtversichert (teilversichert oder vollversichert) sind österreichische Bürger üblicherweise in folgenden Personengruppen: ArbeitnehmerInnen, geringfügig beschäftigte Personen (unfallversichert), sogennante freie DienstnehmerInnen, HeimarbeiterInnen und ein paar weitere Gruppen wie Vorstandsmitglieder, Gesellschafter usw. Weitere Informationen zur Pflicherversicherung finden Sie hier:

Arten von Versicherungen

Folgend ein Überblick über die wichtigsten Versicherungen, welche man in Österreich abschließen kann. Zusatzversicherungen machen in vielen Fällen Sinn, da die Pflichtversicherungen vielen Aussagen zufolgen immer „weniger wert“ werden.

Versicherungen für Personen

KFZ – Autoversicherungen

  • HaftpflichtVersicherung
  • Teilkaskoversicherung
  • Vollkaskoversicherung
  • KFZ-Auto-Unfallversicherung
  • KFZ-Auto-Rechtsschutzversicherung

Versicherungen für das Eigenheim / Häuser / Betriebe

  • Haushaltsversicherung
  • Rohbauversicherung
  • Feuerversicherung
  • Einbruchversicherung
  • Diebstahlversicherung
  • Glasbruchversicherung
  • Leitungswasserschadenversicherung
  • Sturmschadenversicherung
  • Hagelversicherung
  • Versicherung von Elektronischen Geräten

Sonstige Versicherungen

Theoretisch gibt es noch viel mehr Versicherungen. Die Liste wird nach und nach vervollständigt.