,

Der Nazi-Zug in Polen wird ausgegraben! Infos & Videos hier.

Beim Gold-Zug von Wałbrzych (auch Nazi-Zug von Wałbrzych genannt) handelt es sich um einen vermutlichen Sonderzug nahe der polnischen Stadt Waldenburg, der geraubtes Gold, Kunstschätze oder Industriematerialien transportiert haben soll und nun unter der Erde in einem Höhlensystem vergraben/eingeschlossen sein soll. Im Jahr 2015 wurde die Geschichte über den Zug international bekannt, als Hobbyforscher angegeben haben, ihn entdeckt zu haben.

Ein Pole und ein Deutscher wollen einen 120 bis 150 m langen Panzerzug bei Wałbrzych gefunden haben, berichtete Spiegel Online Ende August 2015. Bei den beiden handelt es sich um Piotr Koper und Andreas Richter. Sie beanspruchen über ihren Anwalt 10 Prozent des Wertes als Finderlohn. In der Nähe von Streckenkilometer 65 der Bahnstrecke Wrocław–Wałbrzych, nahe Wałbrzych, soll der Gold-Zug (auf polnisch: złoty pociąg) in 70 m Tiefe liegen. Quelle: Wikipedia.org

Ausgrabungen starteten Mitte August 2016

Nach vielen Spekulationen und Verhandlungen mit Behörden starteten nun Mitte August die ersten Ausgrabungen auf der Suche nach dem Nazi-Zug. Ob der Zug wirklich da ist und gefunden wird, wird sich zeigen. Aktuelle Videos gibt es hier:

 

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.